Wohnen und Pflegen:

Jede Heimbewohnerin wird möglichst in ihrem einmal bezogenen Zimmer betreut, auch wenn erhöhte und schwere Pflegebedürftigkeit eintritt. Gemeinschaftsräume stehen in jedem Wohnbereich zur Verfügung. Voll-, Schon-, Diabetes- und Diätkost wird durch die hauseigene Küche ermöglicht.

Eine Eigenmöblierung durch den Heimbewohner ist ausdrücklich erwünscht, soweit die Zimmergröße es zulässt.

DSCI1354
DSCI1348